Sehr geehrte Fahrgäste,

die Gewerkschaft Verdi hat für Montag, den 26. Februar 2024 bis Freitag, den 01. März 2024, die Beschäftigten der privaten Verkehrsbetriebe zum Streik aufgerufen.

Die VKP ist von diesem Streikaufruf nicht betroffen. Hier gilt ein anderer Tarifvertrag. Das bedeutet, dass alle Fahrten der VKP stattfinden werden.

Aufgrund von Arbeitskampfmaßnahmen kann es zu Fahrtausfällen bei unseren Subunternehmen kommen, u.a. Elite und Autokraft. Insbesondere auf den Linien 310/315 (Oldenburg/Lütjenburg - Kiel) und 410/411 (Kiel/Trappenkamp - Bad Segeberg) ist mit kurzfristigen Fahrtausfällen, auch im Schülerverkehr, zu rechnen.