Mit Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2021 werden die Verkehrsbetriebe Kreis Plön GmbH folgende Änderungen umsetzen:

Linie 220 Schönberg - Preetz
Fahrt 22003: Die Abfahrt ab Schönberg wurde 5 Minuten vorgezogen (6.15 Uhr) um eine pünktliche Ankunft in Preetz zu gewährleisten.

Linie 303 Preetz - Raisdorf
Die Fahrzeiten wurden auf ganzer Linie angepasst. Die Fahrten in Preetz starten 3 Minuten später, die Ankunft erfolgt 2 Minuten früher.
Zusätzlich wurde sonntags eine weitere Fahrt um 19.59 Uhr ab Ebbenthorpstraße auf direkten Fahrt nach Preetz eingerichtet.

Linie 312 Todendorf - Behrensdorf - Lütjenburg
Fahrt 31201 startet in Todendorf 3 Minuten früher (6.27 Uhr) um weiterhin Anschluss an Linie 350 nach Plön herzustellen.

Linie 342 Preetz - Glindskoppel (Stadtverkehr)
Bei Fahrt 34255 entfällt die Bedienung der Haltestellen Justus-von-Liebig-Straße und Albert-Einstein-Straße

Linie 350 Hohwacht - Lütjenburg - Plön
Fahrt 35006 startet in Lütjenburg 5 Minuten früher (6.55 Uhr) um eine pünktliche Ankunft an den Plöner Schulstandorten zu gewährleisten.

Linie 364 Plön - Karpe - Ascheberg
Fahrt 36416 startet in Plön 5 Minuten später (13.15 Uhr) damit Schüler der Schulen am Schiffsthal ausreichend Zeit haben, den Bus zu erreichen

Linie 427 Löptin - Kirchbarkau
Für die Anfahrt zur 1. Stunde der Schule Kirchbarkau wurden jetzt zwei Fahrten eingerichtet.Fahrt 42704 bedient nur Löptin, Fahrt 42706 bedient Nettelsee und Warnau

Linie 454 Neumünster - Bornhöved - Schmalensee / Trappenkamp
Der Verkehr am Wochenende wurde auf Anruf-Linien-Fahrten (ALFA) umgestellt. Die Fahrten finden nur noch bei Bedarf statt und müssen eine Stunde vor dem jeweiligen Fahrtbeginn bei Fa. Taxi Matzen bestellt werden.
Dabei wurde das Fahrtenangebot an Sonntagen von 2 auf 4 Fahrten je Richtung erhöht.