Sehr geehrte Fahrgäste,

Leider müssen ab Donnerstag, den 01. Februar 2024 sämtliche ALFA-Leistungen und einige Linienfahrten im Bereich Schönberg/Probstei vorübergehend eingestellt werden. Dies betrifft folgende Linien/Fahrten:

  • Alle Fahrten des ALFA 120 Schönberg - Probsteierhagen - Laboe
  • Alle Fahrten des ALFA 220 Schönberg - Schlesen - Fargau-Pratjau
  • Alle Fahrten des ALFA 261 Schönberg - Pülsen - Hohenfelde
  • Linie 220 samstags 08:08 Uhr vom Rastorfer Kreuz nach Schönberg (Fahrt 22008)
  • Linie 220 samstags 09:40 Uhr von Schönberg zum Rastorfer Kreuz (Fahrt 22009)
  • Linie 220 samstags 10:08 Uhr vom Rastorfer Kreuz nach Schönberg (Fahrt 22012)

Der Grund liegt in der Insolvenz des Taxiunternehmens, das wir für die Durchführung dieser Fahrten beauftragt haben. Für die Taxi-Fahrten zu den Schulen Schönberg und Schwartbuck bieten wir einen Ersatzverkehr an.

Als Ersatzmaßnahme wird ab dem 19. Februar 2024 der Verkehr auf der Linie 260 (Schönberg – Lütjenburg) in den Abendstunden ausgeweitet. Damit ist für Köhn, Schwartbuck und Hohenfelde (vorher ALFA 261) eine Anbindung in den späten Abendstunden an Schönberg gesichert. Diese Fahrten werden von Taxi Wohlert mittels Kleinbus durchgeführt. Das parallel verkehrende ALFA 260 wird ab 19. Februar 2024 eingestellt. Aufgrund mangelnder Kapazitäten kann derzeit kein Ersatzverkehr für die anderen ALFA-Linien angeboten werden.

Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Neuvergabe der Leistungen. Wir werden an dieser Stelle informieren, wann die genannten Leistungen wieder angeboten werden können.